· 

Erfahrungsbericht Fasten und Wandern in Ilanz (CH) vom 21.08. bis 27.08.2022


Viele schöne Impressionen von unserer Fastenwoche im August. 

 

Die zweite Woche Fasten und Wandern in diesem Jahr startete wieder mit Teilnehmenden aus Deutschland und der Schweiz. Schon die Anfahrt nach Ilanz mit der Rhätischen Bahn war und ist immer wieder faszinierend und imposant. Eine echte Naturkulisse mit ihrer monumentalen Rheinschlucht. 

Angekommen in Ilanz geht  es in ca. 20 Minuten Fußweg zum Kloster und dem Haus der Begegnung.  Ein freudiges Wiedersehen mit dem gesamten Team des Hauses lädt ein zu einer Woche  Entspannen und Regenerieren. Nach der Anreise und einer kurzen Vorstellungsrunde, folgte die Einführung in das  Thema Fasten mit den ersten fastenbegleitenden Anwendungen.  Nachfolgend, bei einer letzten Entlastungsmahlzeit finden alle Teilnehmenden schnell zueinander.

Der darauffolgende Tag, der erste Fastentag, dient der körperlichen Umschaltung auf die "innere Ernährung".  Dieser Tag startete mit einer gründlichen ersten Darmentleerung durch das obligatorische "Glaubern" .  Nach einer entspannten Mittagsruhe ,mit einen angelegten Leberwickel,  führt eine erste Rundwanderung am Nachmittag durch das Reformations-"Städtli" Ilanz.

Entlang des Polenweges, direkt am Vorderrhein, wanderten wir ca. 10 km bis zur historischen Holzbrücke nach Rueun. Nach dem überqueren der Brücke nutzen wir in Rueun gleich den ersten Brunnentrog zur Erfrischung. Hier kamen wir zum ersten Mal in Kontakt mit "Kneipp" und führten ein kaltes Armbad durch. Von Rueun führte die Wanderung nun auf der anderen Rheinseite zurück, über die kleine Ortschaft Schnaus, zum Kloster. 

Der Rest der Woche verlief sehr harmonisch und brachte allen Teilnehmern wunderbare Perspektiven in der Innen- und Außenansicht. 

Die Fastenden erweiterten ihre persönlichen Möglichkeiten in Bezug auf Ihr Wohlbefinden und genossen jeden Tag eine neue Sicht auf die faszinierende Rheinschlucht 

Beispiele siehst Du unter diesem Text.

Weitere Informationen erhältst im PDF "Fasten-und-Wandern" welches direkt unter diesem Artikel hier herunterladen geladen werden kann.

Bitte lese auch das PDF "Leistungsbeschreibung
sowie das PDF "Vorbereitung".

Eine Anmeldemöglichkeit findest Du direkt am Ende dieser Seite.

Termine.

Wir freuen uns schon jetzt auf Deine Teilnahme.

Bei weiteren Fragen kannst Du gerne mit uns Kontakt aufnehmen.


Du hast  schon einmal bei diesem wundervollen Kurs mitgemacht und möchtest Deine Erfahrungen diesbezüglich mitteilen? Das freut uns, Du hast die Möglichkeit am Ende dieser Seite unter Kommentare! Schon mal vielen Dank für Deine Nachricht. Wenn Du diesen Beitrag in Deinen Netzwerken oder per E-Mail teilen möchtest, so klicke  einfach am Ende dieser Seite auf einen der Multi-Media-Button und schon wird dieser Artikel an der von Dir gewünschten Stelle empfohlen. Möchtest Du auch einmal dabei sein, dann findest Du hier im Anschluss.

Deine Heike A. Gödeke


Info + Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ching-Ying Liu-Kahn (Mittwoch, 21 Dezember 2022 10:00)

    Ja, ich war dabei und das war die allerbeste Fasten-/Wanderwoche im Kloster Ilanz, die ich jemals erleben durfte, dank Heike und dank des Locations, Ilanz mitten im Graubünden mit ihren grandiosen Berglandschaften……. Und diese reine Bergluft und das köstliche Wasser aus der Quelle überall… Das allerbeste ist aber die Tatsache, dass alle Wanderungen von 3 bis 10 Stunden noch unter strengem Fasten ( ohne jeglicher Festnahrung) absolviert waren. Ja, es funktionierte, wenn auch niemand von uns vor und nachher das Gewicht kontrolliert hat. All das verdanke ich Heike‘s Führung vom Frühsport bis zur Abendgymnastik, nicht zuletzt dank Ihrer eigenen unendlichen Begeisterung an Wanderung!!
    Im Rückblick auf diese Woche in diesem August bleibt das Kloster Ilanz mitten im unbeschreiblichen Bergpanorama fest in meiner Erinnerung, wo das beste Location dafür zählt.
    Liebe Heike, nochmals vielen Dank und ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg in Ilanz.
    Wir sehen uns bestimmt bald!!

    Ching-Ying